Aktuelles

Kriminalstatistik für 2013

31. März 2014

Ende März 2014 wurde die Kriminalstatistik für das Jahr 2013 präsentiert.

Das subektive Sicherheitsgefühl wird mit der aktuellen Kriminalstatistik bestätigt: Die Einbruchszahlen sind trotz diverser Schwerpunktaktionen der Polizei wieder im Steigen.

Konkret gab es im Jahr 2013 exakt 16548 Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser (2012: 15454 Einbrüche). Dies bedeutet eine Zunahme um 7.2%.

Die Aufklärungsquote ALLER Delikte stieg um 0.3% auf 43,1%, wobei die Quote für Einbruchdiebstahl dezent "vergessen" wurde. Vermutlich liegt diese im traditionell einstelligen Prozentbereich.

72% aller Tatverdächtigen sind ausländische Staatsangehörige, vorwiegend aus Rumänien, Serbien und Albanien.

 

Quelle: BMI

Die Statistiken finden Sie hier zum Download:

Kriminalstatistik 2013 Gesamt

Kriminalstatistik 2013 Zusammenfassung

WEITERE AKTUELLE THEMEN

AKTUELLES, 03. August 2017

Kriminalstatistik 2016 veröffentlicht

Das Innenministerium hat die jährliche Kriminalstatistik für das Jahr 2016 veröffentlicht. Wie immer in einem Wahljahr, ist alles so rosig wie nie zuvor.

mehr dazu erfahren Sie hier
AKTUELLES, 20. Juli 2017

Gekipptes Fenster: Versicherung muss nicht zahlen!

Wenn ein Haus zu versperren ist, dürfen Fenster und entsprechende Türen nicht gekippt hinterlassen werden.

mehr dazu erfahren Sie hier
Archiv
03.08.2017
20.07.2017
15.07.2017
 Kriminalstatistik für 2013
03.09.2013
02.09.2013
13.12.2012
15.11.2012
02.10.2012
10.09.2012
09.08.2012
05.07.2012
05.07.2012
20.06.2012
15.06.2012
12.06.2012
03.05.2012
06.04.2012
04.04.2012
23.03.2012
14.03.2012
01.02.2012
18.01.2012
29.11.2011
29.11.2011
22.11.2011
07.10.2011
21.09.2011
14.09.2011
08.09.2011
22.08.2011
08.08.2011
20.07.2011
06.07.2011
18.06.2011
15.04.2011
14.03.2011
24.02.2011
16.02.2011
10.02.2011
09.09.2010
09.07.2010
08.07.2010
25.04.2010
10.04.2010
14.03.2010
06.03.2010
28.02.2010
21.01.2010
28.12.2009
Expertentipp
Gekippte Fenster

Gekippte Fenster und Türen sind für einen Einbrecher in sekundenschnelle ohne Lärmentwicklung öffenbar.

Rechtlich gesehen ist kippen gleichbedeutend wie offen stehend, sodass im Schadensfall z.B. eine Versicherung leistungsfrei ist. 

Mechanische Sicherungen