Kastenschloss

Klein aber fein

Das Kastenschloss heißt auch: Anbauschloss oder Aufsatzschloss.Es wird auf der Innenseite einer Tür, z. B. Haustür oder Wohnungstür, z. B. als Zylinder-Kastenschloss als zusätzliche Türsicherung aufgesetzt.Arten: Kasten-Fallenschloss, Kasten-Riegelschloss, Kasten-Fallen-Riegelschloss mit Fallenzieher und Kastenschloss mit Sperrbügel (mit zusätzlicher Türspaltsperre).Verwendung: für Einwärtstüren (nach innen öffnende Türen). Kastenschlösser haben ein festes oder variables Dornmaß und sind meist für rechte und linke Falztüren und Stumpftüren verwendbar.

Sie möchten mehr über Zusatzschlösser erfahren ?

Kategorien

Diese Seite befindet sich in folgenden Kategorien:

Mechanische Sicherungen