Produktkatalog

BUS-Glasbruchdetektor DG-0457

Im Vergleich zu piezokeramischen Glasbruchdetektoren bieten akustische Glasbruchdetektoren den Vorteil, dass größere Glasflächen mit nur einem Detektor gesichert werden können.

Muss man zum Beispiel bei Sprossenfenstern pro Scheibe einen Piezoglasbruchmelder einsetzen (plus der erforderlichen Verkabelung), so ist die gleiche Problemstellung mit nur einem akustischen Glasbruchmelder gelöst.

Dieser Glasbruchmelder ist zur Überwachung von Glasflächen oder Einzelscheiben bis 15qm (170°) Wand/ Deckenmontage einsetzbar.

 

ACHTUNG!

Kein Vorteil ohne technische Konsequenz:

Akustische Glasbruchdetektoren reagieren sowohl auf die hohen als auch auf die niederen Tonfrequenzen welche bei klassischem Glasbruch entstehen.

Vom Einsatz bei Anwesenheitssicherung ist jedoch trotzdem zu warnen, da Frequenzen dieser Art auch von Equalizern in hochwertigen Stereoanlagen, von Besteck, Geschirr etc., ja sogar von Vögeln (z.B. Papageien) erzeugt werden können, wodurch ebenfalls Alarmauslösungen erfolgen können.

 

Link: Herstellerseite

Features
Spezielle Ausstattungsmerkmale

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über ein Bild und erfahren Sie Details über die Produkteigenschaft.

Downloads

Keine Downloads vorhanden!